03.03.2015

Letzte Woche ist unsere Bounty von uns gegangen. Wir haben sie drei Wochen als Intensivpatient gepflegt und den Kampf leider verloren. Bounty wird im Labor untersucht, auch wenn vorab alles ansteckende oder auch vererbliche ausgeschlossen worden konnte. Nähere Infos bekommt gerne jeder auf Anfrage.

Die Mädels kommen langsam in die Ranz. Als erste Verpaarung steht die mit Maylea, die diese Woche stattfinden soll.

 

04.01.2015

Wir wünschen allen Freunden der Kleinen Entdecker Frettchen ein frohes neues Jahr 2015.

 

21.04.2014

Am 27.03. haben bei uns die ersten Welpen das Licht der Welt erblickt. Maylea schenkte zwei Langhaar Fähen das Leben.

Nikita und Lou waren leider leer.

Kommende Woche erwarten wir zwei Würfe von Kissi und Bounty. Wir sind super gespannt und freuen uns auf die Wusels.

 

14.02.2014

Zum Valentinstag haben unsere ersten drei Verpaarungen stattgefunden. Wir sind gespannt, ob es geklappt hat. Durch das milde Wetter in diesem Jahr sind unsere Mädels sehr früh dran.

Mit der Geburt rechnen ab dem 28. März.

10.12.2013

In den letzten Wochen ist viel passiert.

Pepper und Nala verstanden sich nicht mehr mit der Gruppe. Nach Monaten der Schreierei und Zickerei habe ich mich entschieden die beiden in ein schönes neues Zuhause zu geben. Ich möchte keine X Frettchengruppen, denen ich nicht gerecht werden kann und ich möchte, dass meine Tiere entspannt leben. Die Entscheidung viel mir sehr schwer, musste aber sein.

Die habe ich kaum verwunden, da passierte das nächste: Yumi hat sich ..wohl durch einen Sturz... die Hüfte verschoben. Durch abgeklemmte Nerven hat sich immer mehr Flüssigkeit im Unterleib gesammelt. Nach einer Woche erfolgloser Behandlung habe ich meine Süße im Alter von nur einem halben Jahr über die Regenbogenbrücke gehen lassen müssen. Eine Obduktion wurde durchgeführt. Meine Yumi wird immer in meinem Herzen bleiben.

Nachdem das meine ganze Zuchtplanung über den Haufen geworfen hat habe ich zunächst überlegt meine Zucht aufzulösen. In der letzten Zeit begegne ich immer mehr Menschen, die kein Geld für Frettchen ausgeben wollen und einen wegen angeblich zu hoher Anforderungen schlecht machen. Ganz nach dem Motto: "Was soll das, das sind Kleintiere?" Andere urteilen über einen ohne Hintergründe zu kennen. Dies alles zehrt an einem Menschen.
Letztenendes hat aber meine Leidenschaft für die Tiere und meine Begeisterung an der Zucht gesiegt und ich habe mich, auch dank der Unterstützung durch meinen Freund, aufgerafft nach einem neuen Mitlgied unserer Gruppe zu suchen.

Gefunden habe ich gleich zwei. Kissi (ehem. Kessi) und Bounty (ehem. Susy).
Kissi ist eine Blackself Halblanghaarfähe. Sie ist solch eine Schmusemaus aus einer Badger X Blackself Verpaarung.

Die Verpaarungen habe ich nun überarbeitet.
 

Ein weiteres Familienmitlgied ist neu (seit August): Alice vom Allenbach, ist ein Magyar Vizsla. Sie ist Frettchenfan und demnächst auf zahlreichen Fotos zu sehen. Auch sie trauert um IHRE Yumi, mit der sie viele Stunden gespielt und geschmust hat. Es ist unglaublich wie zart ein so großer Hund zu so kleinen Tieren sein kann.

 

28.04.2013

Nikita hat ihre Welpen am Donnerstag bekommen. Es sind 4.

Nala ist gerade dabei. Neues gibt es sobald sie fertig ist.

 

08.04.2013

Wir waren beim Tierarzt. Ergenis: Wir erwarten vorerst nur Welpen von Nikita und Nala. Wahrscheinlich 4 und 6 :-) Super tolle kleine Würfe. Ich freu mich schon, wenns in 2 Wochen losgeht.

 

14.03.2013

Juhu... auch wir erwarten nun unseren Nachwuchs. Die Verpaarungen haben stattgefunden.

Ich freue mich Ende April auf unsere Welpen und bin gespannt, was dabei heraus kommt - gerade auch bei Pepper und Ronny :-).

 

28.02.2013

Auch bei uns gib es Neues! Nikita ist in der Ranz und auch mein Ronny ist nun endlich wider einsatzbereit. Sein Hormonchip hat aufgehört zu wirken und er ist genau wie Balu nun in der Ranz. Meine Fähen sind von den Rüden separiert und wir warten nur noch den richrtigen Zeitpunkt zum Decken ab.

Es kann also an den geplanten Verpaarungen festgehalten werden.

 

22.11.2012

If you go
Take a little piece of me
Hang it by the place you sleep
And dream
...of me
...
...Don't leave

Heute musste ich meine kleine Zazou über die Regenbogenbrücke gehen lassen.
Selbst wenn es einmal nicht mehr weh tut, wird uns jetzt immer etwas fehlen.
Die kleine Maus war leider sehr krank und am letzten Tag stationär beim Tierarzt. Leider konnten wir ihr nicht mehr helfen und so habe ich sie schweren Herzens ziehen lassen.

14.10.2012

Pimms ist zu Alex gezogen und heisst nun Cloe. Nikita hat sich mit ihr zwar verstanden, hatte aber solche Angst, dass sie total abgenommen hat... Die ganze Gruppe war ganz durcheinander. Bei Alex in der Gruppe ist Cloe perfekt aufgehoben. Die Schönheit mit den blauen Augen (von den sunshine ferrets) hat somit ein tolles Zuhause gefunden. Ihre süße Schwester versteht sich super mit der Gruppe.

22.09.2012

Meine Toffee fehlt immernoch. Wer irgendwelche Hinweise hat - meldet euch bitte bei mir. Sie fehlt so sehr! 

22.08.2012

Die zwei Abgabis sind wieder frei. Bitte meldet euch, wenn ihr euch vorstellen könnt die zwei zu euch zu nehmen.

04.08.2012

Manni und Sid sind zu Janine gezogen. Maya ist unterwegs Richtung Osnabrück.

09.07.2012

Nikitas Welpen sind schon fast 8 Wochen alt, groß und schön. Alle sind bereits reserviert und ich genieße die letzte Zeit so sehr.

Neue Bilder hab ich hochgeladen.

01.06.2012

Die Welpen von Chantalle sind leider verstorben :-(.

Den zwei Muttis und den anderen Welpen geht es gut.

27.05.2012

Gestern war meine Schwester zum großen Schauen und Fotos machen da - die Bilder habe ich euch heute hochgeladen.

EIn GANZ großes Dankeschön an dich Katha - und Küsschen von Snert!

 

25.05.2012

In der Nacht vom 15. auf den 16. hat Nikita mir 4 wunderschöne Welpen geschenkt.

Es sind je zwei Rüden und zwei Fähen. Es sind wahrscheinlich zwei Welpen in Blackself - ein Rüde und eine Fähe. Die beiden sind echt zuckersüß.

Außerdem haben wir zwei hellere Welpen dabei. Eine Harlekin Fähe, die wirklich eine Schönheit wird und dann gibt es noch meinen Wuschel - einen hellen Rüden - der sich aber täglich noch etwas verändert :-).

Alle vier werden echt hübsch und ich bin gespannt wie genau sie aussehen werden.

 

Bei Chantalle wird es wohl dieses Jahr keine Welpen geben. Obwohl sie kurz vorm Platzen ist hat sie nicht geworfen. Sie ist fit wie ein Turnschuh und kümmert sich ganz toll mit um Nikis Welpen.

Morgen wird meine Schwester für tolle Fotos sorgen :-). Ihr dürft gespannt sein.

 

07.05.2012

Die Damen sind schon sehr pummelig und träää...äääge. Niki ist schon dabei ihre Haare abzuwerfen (kaum zu sehen auf meiner Jogginghose^^)und sieht superverwuschelt aus.

Ansonsten arbeiten wir schon ziemlich synchron an der Schwangerschaftsgymnastik.

 

 

31.03.2012

*stink*, *müffel*, *quiek* - wir decken.

An den Verpaarungen hat sich leider noch etwas geändert. Trotzdem freue ich mich riesig auf die Mäuse. Und auch nachdem sich Balu so super entwickelt hat bin ich besonders gespannt die kleinen Balus zu sehen. Es ist eben etwas anderes wenn der Papa zu den eigenen Pappnasen gehört.

Besuche der Elterntiere sind dann nach Abklingen der Ranz wieder möglich.

 

05.03.2012

Liebe Dagmar, ja auf meiner Seite darf man sich auch mal was wünschen. 

P.S. ich hab deine Seite auch unter Beobachtung  

P.P.S. Für alle, die Dagmar (siehe Gästebuch) nicht kennen. Sie hat die aller, aller hübschesten Blackys -> www.tunibergfrettchen.de

Viele Grüße in den Schwarzwald!

 

04.03.2012

Die Mädels kommen solangsam in die Ranz.

Gedeckt wird 1 Woche nachdem beide richtig in der Ranz sind.

Alles weitere werde ich dann online stellen:-).

 

Noch eine Neuigkeit gibt es - Sie heisst Shiva und ist eine Shiba Inu Dame. Shiva wohnt jetzt bei uns und es sind nicht mehr die Fretts, die den Garten aussehen lassen, wie im Maulwurfcamp.....

 

04.02.2012

Snert ist jetzt kastriert und genießt gerade ein Leben im Haus. Leider riecht er immernoch genauso wie vorher, sodass ich echt meinen Spaß habe.

 

28.01.2012

Es wird romantisch bei den Kleinen-Entdecker-Frettchen 

So. Das neue Jahr hat begonnen. Ein Monat ist schon um und meine Rüden müffeln schon ordentlich. Die Entscheidung ist gefallen. Snert wird nächste Woche kastriert. Hiermit bleiben noch Ronny und Balu als "potente" Rüden übrig. Ronny ist allerdings durch seinen Hormonchip noch nicht in der Ranz und genießt sein entspanntes wohlriechendes Leben noch ein bisschen so. Ansonsten ist alles ruhig in der Gruppe und ich habe meine Freunde jeden Tag 6 Fretts durch die Gegend rollen zu sehen. Warum 6?

Die Fähe meines Vaters, die schon die ganze Zeit mitläuft und sich super mit allen anderen versteht (und die die von euch, die schon hier waren auch kennen) wird in der Gruppe bleiben. Sie sollte nicht alleine sein und mittlerweile ist der kleine Wuschel einfach nicht mehr wegzudenken.

Das auf dem Bild ist sie mit Balu. Auch unter Meine Frettchen hat sie jetzt ihren Platz bekommen.

Durch das milde Wetter erwarte ich die Ranz meiner Damen relativ früh. Balu und Snert werden somit die Gruppe vorerst verlassen.

 

31.12.2011

Heute melde ich mich das letzte Mal in diesem Jahr. Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012. Zum Abschluss des alten Jahres habe ich heute (ja ich genieße die freien Tage gerade fast ausschließlich um einfach nur bei meinen Fretts zu sitzen) ein paar Bilder meiner Welpen aus diesem Jahr gemacht. Beide sind gar keine Welpen mehr und prahlen gerade mit ihrer neugewonnenen Potenz.

Das hier ist mein "kleiner" Balu. Hier zusammen mit meiner Nikita und im kuscheligen Winterfell.

Und das hier ist mein "kleiner" Snert. Ist er nicht toll geworden? (Nicht, dass er das nicht schon immer war)

Und hier zum Vergleich mit Mama Nikita - eine gewisse Ähnlichkeit könnt ihr nicht abstreiten;-).

 

Wie man sieht... ich sitze immer auf dem Boden des Gartenhauses...:-)

Ab übermorgen sind Snerts drei Brüder (Balu, Chico & Blacky) zu Besuch. Ich bin gespannt, wie schön die geworden sind. (Ich muss zugeben, ich hatte seitdem schon zweimal das Vergnügen mit ihnen). Ich werde natürlich irgendwann mal ein paar Bilder machen;-).

25.12.2011

Wir (die Frettchen, meine fleißigen Helfer und ich) wünschen euch ein Frohes Fest. Seit ein paar Tagen stehen die Verpaarungen für Interessenten auf der Homepage. Es wird also auch 2012 wieder Kleine Entdecker Frettchen geben. Unser Vorsatz fürs neue Jahr ist daher natürlich wieder gesunde, hübsche und wesensstarke Welpen zu haben. Daneben steht einiges an Um- und Ausbau an.

Bei Interesse an den Welpen, schreibt mir doch einfach eine Mail.

 

11.12.2011

Wir sind jetzt umgezogen. Gestern war das Wiedersehen-Treffen, zu dem leider nur Lisa da war. Hier ein paar Bilder vom Chaos, für das die Fritten nicht allzulange gebraucht haben... ^^.

23.10.2011

Auch Liora ist nun ausgezogen (zu einem Rüden nach Pirmasens) und alle anderen Frettchen befinden sich in den Startlöchern für den Umzug nach Neustadt. Dort werden sie in ein Gartenhaus umziehen (Bild). Natürlich ist noch viel zu tun. Unter anderem soll ein wischfester Boden her... Alles andere ist ja vorhanden und muss nur mitgenommen werden. Was nicht heisst, dass nicht noch das eine oder andere "geshoppt" wird (man kennt sich ja). Im Haus selbst sollen die Frettchen frei laufen. Nächsten Sommer soll dann noch ein Freigehege angebaut werden. Solage dürfen die Nasen auf der (noch bin ich davon überzeugt) ausbruchsicheren Terrasse (nicht auf dem Bild) frei laufen, auf der auch der große Frettchenschrank seinen Platz finden wird.

Ich bitte euch um Entschuldigung, dass ich im Umzugschaos momentan wenigs Zeit finde, hoffe aber wir sehen uns beim Wiedersehenfest, dass ich jetzt mal auf den 10.12. terminiert habe(für alle, die ihren Brief noch nicht haben).

Desweiteren war Ronny in letzter Zeit krank, befindet sich aber nach ettlichen Arzt- und Klinikbesuchen wieder auf dem Weg der Besserung. Er hatte sich wohl etwas "eingespießt" und hatte eine bakterielle Entzündung am Hals(eitergefüllt in pflaumengröße). Ich habe das Gewebe sicherheitshalber untersuchen lassen um anderes auszuschließen. Ihn jetzt zu sehen wie er jeden Tag beim Futtern reinhaut bereitet mir die größte Freude. Vielen Dank an alle, die die Daumen gedrückt haben.

 

18.09.2011

Hier ein paar neue Bilder der zwei Welpen, die noch da sind:-)

Zuerst mal unser Iltis Kind:-) Ist sie nicht toooooll? Ich bin so verliebt. Und weil ich es nicht mag, wenn ich meine Mäuse nicht ansprechen kann, hat die Kleine jetzt auch einen Namen: Liora.   -   Liora, das heißt Lichtfest-Kind auf hebräisch. Ich fand das passt ganz toll, weil die Kleine einfach nur gute Laune verbreitet. Sie ist so eine süße.

 

Und jetzt noch ein Bild von Snert  und der Beweis, dass er zu den Entdeckern passt ;-)

 

12.09.2011

Bis auf die schöne Iltisfähe (die eine richtige Springmaus ist und jeden Tag zum Kuscheln wie ein kleines Flughörchen angesprungen kommt) und natürlich unseren Snert sind alle Welpen ausgezogen. Es kehrt gerade Ruhe ein und vllt. auch schon wieder so ein bisschen "Alltag". Jetzt kann der Umzug langsam losgehen und bald sind wieder alle meine Frettis zusammen.

 

09.09.2011

Die ersten Welpen sind schon ausgezogen. Die meisten verlassen uns an diesem Wochenende. Wir vermissen die Süßen schon jetzt und wünschen ihnen ganz viel Spass beim Erkunden ihres neuen Zuhauses (an dieser Stelle liebe Grüße an Katherina, Vanessa, Lisa, Fanny und Stefanie... ich weiß sie werden es bei euch gaaaaaaanz toll haben). 

 

29.08.2011

Alle Welpen sind jetzt geimpft und gechipt. In 2 Wochen können wir umziehen.

Ein Süßer bleibt bei uns - der Snert!

Nur noch eine Iltis-Dame aus Chantalles Wurf sucht ein Zuhause.

 27.07.2011 Balu ist bei uns eingezogen

 

 

30.06. & 01.07.2011

 

 

 

 

Unsere Welpen sind da.

8 bei Nikita und 6 bei Chantalle:-)   Weitere Infos unter <<WELPEN 2011>> oder telefonisch: 01578-9079456

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Wir sind jetzt zu dritt:-) und das ist auch gut so...!  

 

"Mädels ihr wollt schlafen? - Ist mir egal ich leg mich einfach obendrauf!"

Und bei dem tollen Wetter draußen sonnen wir uns natürlich sooooooooo gerne! *blinzel*